de

Sprache:

logo

Warum Finval

Driven by a desire to bring the boldest dreams into life, the best Ukraine’s designers and technologists have joined their forces. We never rest on our laurels as over the years we acquire a wealth of experience.

 Scroll
01

Festigkeit und langlebigkeit

Die Haltbarkeit und Langlebigkeit des Bootes hängt in erster Linie von der Festigkeit des Tragwerks ab. Dies ist das komplexeste und teuerste Konstruktionsmerkmal. Dennoch sparen wir nicht an dem, was sich unter der Fertigstellung unserer Boote verbirgt, denn wir sind sicher, dass die Zeit zu unserem Verdienst wird. Um sicherzustellen, dass unsere Boote die stärksten sind, haben wir das einzigartige Ausdauer-System (Finval Hull Durability) entwickelt.

Merkmale der FHD-technologie

  • BESONDERS STARKES PROFIL
  • STABILER UND LEICHTER BODENBELAGRAHMEN
  • DOPPELSEITIGE KIELVERSTÄRKUNG MIT SPEZIELLEM PROFIL
  • PLATTFORM-KONSTRUKTION SORGT FÜR ZUSÄTZLICHE STEIFIGKEIT
  • VORDER- UND HINTERRADBILGE, DIE MIT DEM ORIGINALPROFIL VERSTÄRKT IST.
  • RUMPFVERKLEIDUNG AUS MARINEALUMINIUM, 3-4 MM DICK
02

Seetüchtigkeit und Stabilität

Fischen unter allen Wetterbedingungen ist unser Konzept der Seetüchtigkeit! Um sich bei starkem Wind und Wellen mit hoher Geschwindigkeit komfortabel zu bewegen, muss man nur einen nicht zu breiten Rumpf mit ein tiefen V entwickeln. Wenn man ein Boot breiter und mit einem kleineren V-Winkel herstellt, verliert es einen guten Teil seiner Seetüchtigkeit. Wie können wir ein Boot herstellen, das stabil und gleichzeitig seetüchtig ist? Dies ist eine Herausforderung, für die unsere Designer immer wieder versuchen, die beste Lösung anzubieten.

03

ERGONOMIE UND KOMFORT

Jedes neue Finval-Modell ist eine Verkörperung unseres Traums, bei dem jeder Quadratzentimeter gut geplant ist und seinen eigenen Zweck hat. Die Finval-Komfortformel kann in drei Kategorien eingeteilt werden:
– Nur hochwertige Materialien
– Interne Komponenten
– Originalkonfigurationen

04

Sicherheit und Schwimmfähigkeit

Die Sicherheit und die Schwimmfägigkeit der Finval-Boote wird durch die Befüllung aller Rümpfe mit hochwertigem Zweikomponenten-Schaumstoff gewährleistet. Es hilft, die Wasseraufnahme zu verhindern, die bei einem Betrieb in einer feuchten Umgebung von großer Bedeutung ist. Um sicherzustellen, dass das Boot im halb getauchten Zustand seine Stabilität nicht verliert, werden die Auftriebsblöcke so nah wie möglich an der Hülle platziert, um die Möglichkeit einer negativen Beeinflussung sowohl am Heck als auch am Bug auszuschließen.